Tempeltänzerinnen sind dem Göttlichen geweiht. In einer Zeremonie wurden sie mit einem Gott oder einem Heiligtum vermählt. Nach ihrer Weihung vermittelten sie zwischen der göttlichen und irdischen Herrschaft. Abbildungen in Tempeln, Höhlenmalereien sowie archäologische Funde bezeugen ihre Existenz seit dem dritten Jahrhundert. Überlieferungen in der tantrischen Liebe sowie ihre Tanzkunst wurden in heiligen Schriften, der Poesie und in Kunstwerken von Dichtern und Künstlern verewigt. [Weiterlesen...]

Fotostrecken

22.07.2019 00:00h Sag' die Wahrheit
19.07.2019 08:38h Kreative Symmetrie ist transportierende Energie
12.07.2019 17:59h Myokine: heilsame Botenstoffe aus den Muskeln
24.06.2019 18:08h Umweltgifte und Nahrungsmittelgifte verursachen Krankheiten
10.06.2019 15:07h Schloss Britz im Widerschein der Morgenröte
31.05.2019 20:07h Gesetzgebung und Schulautonomie in Italien.
31.05.2019 20:05h Matera, die Kulturhauptstadt Europas für das Jahr 2019
26.05.2019 18:50h "Think beyond!" oder Immanenz und Permanenz
23.04.2019 00:00h Der Unterschied zwischen funktional und empathisch
05.04.2019 16:36h Kurkuma kann die Behandlung von Rheuma unterstützen

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds