Die Nussknacker-Hymne

Verfasst von: Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann Veröffentlicht am: 22. Januar 2021, um 12:02 Uhr

„Mit Hoffmanns Erzählungen verbindet mich eine innige Freundschaft, die aus einer alten Jugendliebe hervorgegangen ist.“(Eberhard Roters). Der „Großstadtromantiker“, flaniert durch Kunstausstellungen,Theaterinszenierungen und schöpft die [Weiterlesen...]

Eine goldene Himbeere für die Meerfrau

Verfasst von: Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann Veröffentlicht am: 31. Oktober 2020, um 11:43 Uhr

Das Kunstmärchen „Die kleine Seejungfrau“ des dänischen Dichters Hans Christian Andersen zählt zu den berühmtesten der Literaturgeschichte. Inspiriert wurde es von der romantischen Zauberoper „Undine“über eine Meerfrau, die der Meeresgott schon [Weiterlesen...]

Ein italienischer Dandy - Amadeo Modigliani

Verfasst von: MBA Martina Dock Veröffentlicht am: 20. Juni 2020, um 14:38 Uhr

Hochschwanger sprang sie aus einem Fenster im fünften Stock. Damit setzte auch die Geliebte des Malers ihrem Leben ein Ende. Nur einen Tag nachdem Amadeo Modigliani am 24. Januar 1920 an Tuberkulose verstorben war, wählte sie den Freitod. Auch das trug zur [Weiterlesen...]

Caesarforum in Rom

Verfasst von: Dr. Carlo Marino Veröffentlicht am: 08. Juni 2020, um 17:59 Uhr

Zwischen dem 11. und 10. Jahrhundert v. Chr. wurde das Gebiet von einer Grabstätte und ab dem Ende des 9. Jahrhunderts v. Chr. von Wohnhäusern bewohnt. Auf diese Weise entstand eine Wohngegend, die sich in den folgenden Jahrhunderten entwickelte und bis zur [Weiterlesen...]

Don Quixote im früheren Königreich Toledo

Verfasst von: Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann Veröffentlicht am: 13. Mai 2020, um 16:56 Uhr

Im späten Mittelalter waren Ritterromane eine beliebte Lektüre. Priester und Gebieter hingegen vertraten die Ansicht, dass ein übermäßiger Konsum dieser phantastischen Literatur zu einer Vernebelung des Verstandes führt. Als der Ritterstand seinem Ende [Weiterlesen...]

Kiki Kogelnik und die Pop Art

Verfasst von: MBA Martina Dock Veröffentlicht am: 02. März 2020, um 18:03 Uhr

Sie war es, die Pop Art und Happening nach Österreich brachte. Sie war mit Pop Art Künstlern eng befreundet. Sie wird als Gesamtkunstwerk dieser Ära gesehen. - Sie jedoch - wollte nicht Teil der Pop Art sein. Kiki Kogelnik, 1935-1997, Pendlerin zwischen [Weiterlesen...]

Hermann von Kleist, der Gescheiterte

Verfasst von: MBA Martina Dock Veröffentlicht am: 27. Januar 2020, um 15:05 Uhr

Das Wiener Burgtheater setzt aktuell auch auf Kleist. „Die Hermannsschlacht“, imposantes Drama des glücklosen Schriftstellers, wird ebendort gespielt. Ein berauschender Erfolg war der Premiere im Herbst des Vorjahres nicht beschieden. Allgemein blieben [Weiterlesen...]

Albrecht Dürer - vom Handwerker zum Künstler

Verfasst von: MBA Martina Dock Veröffentlicht am: 30. Dezember 2019, um 11:04 Uhr

Außerordentliche Begabung, Selbstsicherheit sowie seine dynamische Entwicklung haben Albrecht Dürer, 1471-1528, zum Star seiner Zeit werden lassen. Stets war Dürer neugierig, gleichzeitig hat er tatsächlich Mut für Neues bewiesen. Sich selbst hat er als [Weiterlesen...]

Natalia Gontscharowa und die russischen Avantgarde in Florenz

Verfasst von: Dr. Carlo Marino Veröffentlicht am: 27. Dezember 2019, um 15:23 Uhr

Natalija Sergejewna Gontscharowa wurde 1881 in der Provinz Tula in Zentralrussland geboren und lebte bis zu ihrer Jugend in der Gegend auf Ländereien, die ihrer Familie, dem kleinen Adel, gehörten. Ihr Vater war ein großer Neffe der gleichnamigen und sehr [Weiterlesen...]

Die schwarze Kult-Komödie Adel verpflichtet im Schlosspark Theater

Verfasst von: Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann Veröffentlicht am: 18. November 2019, um 11:10 Uhr

Der Schriftsteller und Schauspieler Roy Horniman hinterließ eine umfangreiche Schatztruhe an Märchen, Theaterstücken und Romanadaptionen. Zu seinen berühmtesten Werken gehört „Israel Rank, der Leitfaden für den Spielfilm „Adel verpflichtet“, [Weiterlesen...]

Peter Pan fliegt durch die Berliner Komische Oper

Verfasst von: Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann Veröffentlicht am: 05. April 2019, um 14:36 Uhr

„Als das erste Baby geboren wurde und lachte flog sein Gelächter in den Himmel.“ Aus der Feder von James Matthew Barrie ist „Neverland“ entstanden. Das Eiland von Peter Pan mit ehrbaren Elfen, verlorenen Jungs, Tieren, Piraten, Segelschiffen und einer [Weiterlesen...]

Die phantastischen Smaragd-Welten der ZauberInnen von OZ

Verfasst von: Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann Veröffentlicht am: 26. November 2018, um 15:07 Uhr

Die Manuskripte des Schriftstellers Lyman Frank Baum, über die phantastischen Welten von OZ und seine Bewohner, die durch einen Zauber der Feen-Königin unsterblich wurden, sind Vorlagen zahlreicher Bücher, Kino- und Fernsehproduktionen. Der italienische [Weiterlesen...]

Der spanische Choreograf Nacho Duato reist zurück."Erde"

Verfasst von: Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann Veröffentlicht am: 21. Februar 2018, um 15:37 Uhr

„Erde“ war die letzte Choreografie des aus Valencia stammenden Ehrenbürger und Tänzer Nacho Duato für das Staatsballett Berlin. Der blaue Planet aus der Weltraum-Perspektive betrachtet; geheimnisvoll leuchtend und anziehend, offenbart in dem Werk einen [Weiterlesen...]

Die Stadtmusikanten besetzen im Dezember die Komische Oper

Verfasst von: Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann Veröffentlicht am: 25. November 2017, um 17:23 Uhr

„Bir varmış bir yokmuş“ - Es war einmal ein Esel der hatte seinen eigenen Dickkopf! Die „Bremer Stadtmusikanten“ aus der Märchensammlung der Gebrüder Grimm wurden zum 70. Geburtstag der Komischen Oper Berlin als deutsch-türkische Kinderoper [Weiterlesen...]

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds