Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Abwehrkampf gegen Viren

    DTKfrau Gabriele Maria Perklitsch
    Im Laufe der Evolution hat unser Körper gelernt, durch komplexe Verteidigungsprozesse und effektive Abwehrbarrieren, rasch und gezielt gegen krankmachende Erreger wie z.B. Viren vorzugehen. Unser Körper kann auf ein ausgeklügeltes Immunsystem zurückgreifen. Es funktioniert von Natur aus stets reibungslos und greift prompt dort ein, wo Gefahr für unseren Körper und...
    Weiterlesen...
  • Wenn der Frühling naht, ist die Erkältung nicht weit

    Sylvia Haendschke
    Nicht nur im eisigen Winter ist Erkältungszeit, auch wenn der Frühling naht, ist die Gefahr sich zu erkälten groß. Gerade wenn die Sonne scheint und zu Aktivitäten im Freien verlockt. Nun gilt es nicht nur, sich warm anzuziehen, sondern auch mit anderen Maßnahmen eine Erkältung vorzubeugen, die gleichzeitig das Immunsystem...
    Weiterlesen...
  • Gesunde Küche: Wildschweinkeule mit Semmelknödel, dioxinfrei

    Reinald Döring
    Fleisch von Tieren, die in freier Wildbahn geboren und aufgewachsen sind, ist ein naturreines Lebensmittel, das viele Vorzüge in sich vereinigt. Es stammt von Tieren, die sich je nach Jahreszeit mit den vorhandenen Pflanzen und Früchten der Natur artgerecht ernähren. Diese Tiere sind der natürlichen Auslese unterworfen. Nur die Besten...
    Weiterlesen...
  • Neurodermitis - Ernährungsumstellung erhöht die Lebensqualität

    Reinald Döring
    Neurodermitis - Ernährungsumstellung erhöht die Lebensqualität: Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten können bei Personen, die an Neurodermitis oder Schuppenflechte erkrankt sind, den Verlauf der Krankheit negativ beeinflussen. Eventuelle Zusammenhänge zwischen Neurodermitis und Nahrungsmittelunverträglichkeiten müssen dabei aber immer als individueller Einzelfall betrachtet werden. So können „echte“ Allergien dafür ebenso verantwortlich sein wie natürliche...
    Weiterlesen...
  • So verbannen Sie Unkraut umweltfreundlich aus dem Garten

    Bettina Schwarz
    Der eigene Garten ist für viele ein entspannendes Hobby - aber auch eines, das viel Zeit in Anspruch nimmt. Kaum ist das Blumenbeet vom Wildwuchs befreit, scheint bereits das nächste Unkraut zu sprießen. Mit dem Jäten kommt man kaum hinterher, doch auf Pestizide möchte man soweit wie möglich verzichten. Jetzt...
    Weiterlesen...
  • So gehts: Schritt für Schritt zum perfekten Gemüsebeet

    Bettina Schwarz
    Für ein eigenes Gemüsebeet ist Platz auf der kleinsten Parzelle. Hobbygärtner, die das ehrgeizige Projekt starten und sich komplett selbst zu versorgen möchten, sollten mindestens 40 Quadratmeter Anbaufläche dafür vorsehen. Doch unabhängig davon, in welchem Umfang ein Hobbygärtner Feldfrüchte ziehen möchte: Wer planvoll vorgeht und sich zur Unterstützung gezielt die...
    Weiterlesen...
  • Bei einseitiger Diät droht Vitalstoffmangel

    Rosalie Winter
    ...Magnesium, das etwa in Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten oder Nüssen steckt, ist bei einer einseitigen Ernährung oft Mangelware. Der Organismus kann darauf aber nicht so ohne Weiteres verzichten. Ein Mangel kann zu Unruhe, Nervosität und einer höheren Stressanfälligkeit führen. Der Zucker- und Fettstoffwechsel kann darunter leiden und ein Diabetes mellitus gefördert werden....
    Weiterlesen...
  • Wildfleisch in der Küche, gesund und lecker

    Reinald Döring
    ...Verzicht auf den Verzehr belasteter Lebensmittel, die Einbeziehung von Wildfleisch in die tägliche Ernährung sein. Das ist gesund und wenig mit Schadstoffen belastet
    Weiterlesen...
  • Haushalt - Lebensmittel und Gemüse in die Mülltonne

    Reinald Döring
    ...dafür unterschiedliche Gründe angeführt. Laut einer Forsa Umfrage, die vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz [url=http://www.bmelv.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/2013/272-Erntedank.html](BMELV)[/url] in Auftrag gegeben wurde, gaben 84 Prozent der befragten Bürger an, das für sie ein abgelaufenes Mindesthaltbarkeitsdatum den Ausschlag gibt oder das die Lebensmittel bereits verdorben waren. Oft zu große Mengen eingekauft, das...
    Weiterlesen...
  • Haushalt - Regeln zur Angabe der Haltbarkeit von Lebensmitteln

    Reinald Döring
    Das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) schreibt zu den beiden Kennzeichnungen folgendes: Mindesthaltbarkeitsdatum Nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums ist die Ware natürlich nicht automatisch verdorben. Deshalb gilt es, den Geruchs- und Geschmackssinn zu bemühen. Der Verderb von Lebensmitteln, bei denen das Mindesthaltbarkeitsdatum schon etwas länger zurück liegt, ist meist...
    Weiterlesen...