Schmetterlingshafte Adaptionen des Weltbürgers

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 20. September 2021, um 19:31 Uhr

Menschen, die als Weltbürger ihr Leben künstlerisch interpretieren, überlegen vor jedem Wechsel, den sie anstreben, wie sie ihre neue Rolle interpretieren könnten. Der Spaß am Wechsel-Wandelspiel und die Vorfreude auf die überraschenden Begegnungen und [Weiterlesen...]

Ihr sprachlicher Fingerabdruck

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 27. Juli 2021, um 21:35 Uhr

Vielleicht gehören Sie zu den mehr als sehr reichen Menschen, die immer in den angesagtesten Clubs und auch sonst überall in der ersten Reihe sitzen können. Es dennoch vorziehen, auf einer Treppe irgendwo im Gebäude zu sitzen. In letzter Zeit erhalten Sie [Weiterlesen...]

Medienkinder

Verfasst von: Iris Gödecker Veröffentlicht am: 11. Juli 2021, um 12:40 Uhr

Klar kann das Fernsehen Wissen vermitteln. Unsere Kinder lernen von Sach- und Lachgeschichten mit der Maus oder sehen sich Peter Lustig bei "Löwenzahn" an. Hinzu kommt das Computerzeitalter und über Hausarrest freuen sich meist die Kids. Die Frage ist: Was [Weiterlesen...]

Wildes Schwimmen, wilde Gedanken?

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 20. Mai 2021, um 20:23 Uhr

Wildes Schwimmen, "wild swimming" oder "open water swimming" wie es die Engländer nennen bedeutet, in einem naturbelassenen Gewässer seine Bahnen zu ziehen. Welche Geisteshaltung dahinter steckt, welche Auswirkungen es auf die seelische und körperliche [Weiterlesen...]

Hatten Sie auch ein Tante Irmtraud?

Verfasst von: Iris Gödecker Veröffentlicht am: 25. April 2021, um 21:50 Uhr

Sind Manieren tatsächlich noch zeitgemäß, und ist Ihnen Knigge noch bekannt? In Sachen Höflichkeit gibt´s leider nicht immer Gutes zu berichten. Ein paar gute Manieren können allerdings nicht schaden, um sich mit Höflichkeit ein paar Wege frei zu [Weiterlesen...]

Langes Leben durch Großzügigkeit?

Verfasst von: Iris Gödecker Veröffentlicht am: 10. Januar 2021, um 15:38 Uhr

Sind Sie großzügig? Oder sträuben Sie sich von Ihrem schwer verdienten Geld etwas abzugeben? Die Großzügigkeit vieler Menschen wurde durch andere Menschen schon häufig ausgenutzt. Doch laut Wissenschaftlern leben genau diejenigen länger, die eher Geben [Weiterlesen...]

Werden Sie durch Enttäuschung klug

Verfasst von: Iris Gödecker Veröffentlicht am: 06. Oktober 2020, um 11:47 Uhr

Heimat als Gemeinschaftsform – nicht nur ein Ort, sondern auch eine Institution. Wichtig hierbei ist das Gefühl der Vertrautheit und der Zugehörigkeit. Und doch wird mit der Heimat Politik gemacht. Bedeutet für Sie Kindheit gleich Heimat? Was brauchen Sie [Weiterlesen...]

Tanzbare Texte

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 20. September 2020, um 06:22 Uhr

Wenn der Körper als Rahmen für das Bild dient, das die Wörter zeichnen, entsteht durch Textimpulse so nach und nach ein Gedicht, ein Einführungstext, eine Glosse. Viele Megastars der Musikszene haben bei Pantomimenlehrer gelernt und ein Massenpublikum [Weiterlesen...]

Wie hoch ist der emotionale Gehalt Ihrer Erwartungen?

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 20. September 2020, um 06:20 Uhr

Haben Sie Ihre Erwartungen auf ihren emotionalen Gehalt überprüft? Dieser Artikel untersucht die derzeitige allgemeine Erwartungshaltung im globalen beruflichen Umfeld und vergleicht sie mit der privaten Erwartungskultur. Die Komplexität der Anpassung an [Weiterlesen...]

Erzähl doch mal!

Verfasst von: Iris Gödecker Veröffentlicht am: 04. Juli 2020, um 12:53 Uhr

Sich nicht mehr abstrampeln zu müssen, abzuhängen und die Früchte der Arbeit entspannt zu genießen. Das wäre schön – süßes Nichtstun. Noch immer gilt dies als Inbegriff der Zufriedenheit. Was macht uns eigentlich zufrieden und was erwarten wir [Weiterlesen...]

Angst – ein Phänomen unserer Zeit?

Verfasst von: Peter Michael Neuen Veröffentlicht am: 24. Juni 2020, um 15:21 Uhr

Was ist eigentlich „Angst“, dieses Gefühl, das jeder von uns tagtäglich verspürt? Gemäß den einschlägigen Oneline-Lexika ist „Angst ein Grundgefühl, das sich in bedrohlich empfundenen Situationen als Besorgnis und negative Erregung äußert. [Weiterlesen...]

Bescheidenheit - Neudefinition eines ambivalenten Begriffes

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 20. Oktober 2019, um 15:12 Uhr

"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig". Albert Einstein. Man könnte dieses Zitat als Bescheidenheit deuten. Oder entspricht es einfach nur der Realität? Wie interpretieren Sie Bescheidenheit für Ihr Leben als z.B. [Weiterlesen...]

Glückliche Freundschaften

Verfasst von: Iris Gödecker Veröffentlicht am: 21. Januar 2019, um 13:35 Uhr

"Ein Freund, ein guter Freund, bleibt ein Freund, auch wenn die ganze Welt zusammenbricht." So beginnt ein Lied der Comedian Harmonists. Gibt es in der heutigen digitalisierten Welt noch wahre Freundschaften? Freundschaften können auch durchaus reine [Weiterlesen...]

Gehen ist Glück

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 10. September 2018, um 06:25 Uhr

Gehen. Nicht Laufen. Nicht walken. Aber talken. So kurz wie die vorhergehenden Sätze sind die Gedanken, die man sich über das Gehen macht. Gehen. So alltäglich, so selbstverständlich, dass man sich nicht weiter damit beschäftigt. Oder doch? Ein Rap auf [Weiterlesen...]

Wider den Enthusiasmus - Heiterkeit

Verfasst von: Marion Wolters Veröffentlicht am: 09. September 2018, um 20:43 Uhr

Heiterkeit für ein Leben, in dem Probleme keine Hauptrolle spielen. Heiterkeit als Lebensgefühl und Glücksbringer. Abgegrenzt vom Enthusiasmus, der in anderen Bereichen eine Rolle spielt. Das Wort "Heiterkeit" spielt in der heutigen Zeit keine überragende [Weiterlesen...]

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds