Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Phytopharmaka: Vom Target zur Therapie

    Iris Gödecker
    Die Kooperation Phytopharmaka in Bonn hatte am 17.10.2018 zum Symposium im Radisson Blue Hotel in Köln Deutz eingeladen. Das Interesse war wieder sehr groß. Die diesjährige Veranstaltung beschrieb das Thema rund um die Komplexität in der Phytopharmaka und der Phytotherapie. Unter anderem ging es auch um die spezifische Wirksamkeit von...
    Weiterlesen...
  • Wie man Gedanken lenkt - Und was ist ein Gedankenbeschleuniger?

    Marion Wolters
    Hirnforschung: Hirnforschung aus psychologischer, kognitiver, biologischer, physikalischer, medizinischer, chemischer etc. Sicht. Fortschritte in allen Forschungsbereichen lassen philosophische, religiöse, ethische und ökonomische Fragestellungen nur bedingt zu. Und erklären die komplexen Dimensionen durch Mehrfachnennungen und zeitgemäße Definitionen nur ansatzweise, werden vergleichsweise selten in tiefere Bewusstseinsschichten gerückt. Welche Bereiche werden für das Individuum...
    Weiterlesen...
  • Welchen Einfluss hat Ihr Denken auf Ihre Finanzen?

    Marion Wolters
    ...kommen. Und den ein oder anderen Denkansatz mit Technik, Tricks und Tipps verzaubern. Eine Reise in die wissenschaftlichen Möglichkeiten, Ihr Denken finanziell noch erfolgreicher zu machen. Klingt zunächst kompliziert. Beginnen wir mit etwas Einfachem: Wie dachten Thomas Alva Edison, Dr. Nikola Tesla und Harry Houdini?
    Weiterlesen...
  • Schwarzkümmel unterstützt das Immunsystem

    Sylvia Haendschke
    ...Vermehrung der Harnausscheidung, bei Potenzschwäche und bei Verdauungsbeschwerden verwendet werden kann. Wissenschaftlich und aus der Sicht der Schulmedizin ist die Wirkung von Schwarzkümmel jedoch umstritten.
    Weiterlesen...
  • Wer sich nicht weiterbildet bleibt auf der Strecke

    Marion Wolters
    ...influences la paz“ (http://www.brainguide.de/Comme-Schoenheit-influence-la-paz-Arbeitsbuch) eine praxisnahe wissenschaftlich-philosophische Gedankenschule für die Lesenden schafft. Damit jeder Lesende vielfältige Denkansätze kennenlernt, die neue Ideen ermöglichen. Und sicherlich auch, um sein gegenwärtiges Verhalten zu überdenken. Um die eigenen unreflektierten Denkschemata zu erkennen und selbst in die von ihm gewünschte Richtung zu verändern. Und somit...
    Weiterlesen...
  • Die Rose - Königin der Blumen und heilsame Freundin

    Sylvia Haendschke
    Therapeutisch wirksam sind Nerol, Geraniol und Citronellol, deren antirheumatischer Effekt wissenschaftlich nachgewiesen ist. Ebenso hat die Wissenschaft entdeckt, dass Eugenol und Phenylethylalkohol über betäubende Eigenschaften verfügen und hemmend auf das Keimwachstum wirken. Antibakteriell, desodorierend und gleichsam sehr hautfreundlich wirkt Farnesol. Alle genannten Substanzen werden auch gern einzeln in der Kosmetik...
    Weiterlesen...
  • Strategien um Wirtschaftssprachen in kürzester Zeit zu erlernen

    Marion Wolters
    ...die Muttersprache seines Gegenübers spricht. Wie kann man sich eine Sprache effektiv, strategisch und wissenschaftlich-strukturiert und dennoch spielerisch leicht aneignen, angesichts der knappen Zeit, die dafür bleibt?
    Weiterlesen...
  • Echter Salbei - vielseitiger Helfer aus der Naturapotheke

    Sylvia Haendschke
    ...aromatische Halbstrauch aus dem Mittelmeerraum ein Bestandteil der Naturheilkunde und darüber hinaus wissenschaftlich anerkannt. Aufgrund seiner antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkung findet er vor allem in Tees, Extrakten und Halsbonbons Verwendung.
    Weiterlesen...
  • Sambung Nyawa - eine Pflanze gegen hundert Krankheiten

    Iris Gödecker
    ...Anwendung finden. Viele Heilwirkungen sind [url=http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4791373/]wissenschaftlich[/url] erforscht. In der Pflanze befinden sich Steroid-Glykoside, die für die Hauptwirkung verantwortlich sind.
    Weiterlesen...
  • Lebst du noch oder bloggst du schon?

    Adina K. Haubner, BA
    ...sind Dinge, die in Tagebüchern thematisiert werden. Für Wissenschaftler sind sogenannte Journale, wissenschaftlich orientierte Tagebücher, eine Selbstverständlichkeit und ein fixer Bestandteil ihrer Forschungen. Ob in der eigenen Handschrift, fein säuberlich mit Füllfeder oder Kugelschreiber, in einem kleinen, haptisch greifbaren Buch oder in digitaler Form auf unserem PC; Tagebücher haben eine...
    Weiterlesen...

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds