Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Die Quitte! Königsfrucht mit vielen Vitaminen

    DTKfrau Gabriele Maria Perklitsch
    Vielen unbekannt, erlebt die Quitte derzeit in der Beliebtheit eine Art Renaissance. Sie wird wieder mehr verwendet und die Nachfrage, speziell an Quitten in Bio-Qualität steigt stetig. Zu Recht, denn die Quitte ist reich an Vitamin C. In der Antike war die Quitte äußerst beliebt und der Liebesgöttin Aphrodite sinnbildlich...
    Weiterlesen...
  • Wenn der Frühling naht, ist die Erkältung nicht weit

    Sylvia Haendschke
    Nicht nur im eisigen Winter ist Erkältungszeit, auch wenn der Frühling naht, ist die Gefahr sich zu erkälten groß. Gerade wenn die Sonne scheint und zu Aktivitäten im Freien verlockt. Nun gilt es nicht nur, sich warm anzuziehen, sondern auch mit anderen Maßnahmen eine Erkältung vorzubeugen, die gleichzeitig das Immunsystem...
    Weiterlesen...
  • Bei einseitiger Diät droht Vitalstoffmangel

    Rosalie Winter
    (djd). Je näher die Sommersaison rückt, desto weniger wird in so manchem deutschen Haushalt gegessen. Das Ziel, möglichst rasch den Winterspeck loszuwerden, verführt viele Frauen zu einseitigen Diäten, die einen rasanten Gewichtsverlust versprechen. Oft ist den Abnehmwilligen nicht bewusst, dass kohlenhydratarme und eiweißreiche Diätkonzepte wie etwa Atkins zu einem deutlichen...
    Weiterlesen...
  • So gehts: Schritt für Schritt zum perfekten Gemüsebeet

    Bettina Schwarz
    Was Vitamine für den Menschen sind, ist Dünger für das Gemüse. Ganz natürlich können Gartenfreunde dem Wachstum der Gemüsepflanzen mit einer schützenden Mulchschicht auf dem Beet nachhelfen. Ernterückstände, Äste oder Wiesenschnitt können hierfür verwendet werden, wenn man sie zuvor zerkleinert, beispielsweise mit einem Häcksler. So abgedeckt, trocknet der Boden nicht...
    Weiterlesen...
  • Hagebutten - Früchte der Heckenrosen

    Brigitte Schubert
    ...bekannt. Im Herbst bringt sie leuchtend rote Früchte hervor, die Hagebutten. Hagebutten enthalten die Vitamine C, B1, B2, E und K sowie Provitamin A, Fruchtsäuren, Gerbstoffe und ätherisches Öl, Pektin und Mineralstoffe. Hagebuttentee hilft bei Erkältungen und Infektionen aller Art, indem er kühlt, erfrischt und die Abwehrkräfte steigert. Er wirkt...
    Weiterlesen...
  • Von der Wiese auf den Tisch - Wildkräuter

    Iris Gödecker
    ...Gaumenfreuden verbunden. Hinzu kommen die Nährstoffbomben, die diese Kräuter immer mehr kultivieren. Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente gehen in der Industrie durch die künstliche Züchtung verloren. Die widerstandsfähigen Pflanzen verlieren durch Düngemittel und Co. ihre Kraft. Der Prozess der Züchtung begünstigt die Nährstoffdichte negativ.
    Weiterlesen...
  • Chia Samen – Energielieferanten für Fitnessbegeisterte

    Sylvia Haendschke
    ...schwören auf bestimmte Nahrungsergänzungsmittel, die viele Eiweiße, Mineralstoffe, Aminosäuren und Vitamine liefern, um ihren täglichen Bedarf damit zu decken. Dabei liegen die allermeisten Nahrungsergänzungen in Tabletten-, Kapsel- oder Pulverform vor. Doch es geht auch auf natürliche Weise mit Chia Samen. Sie sind reich an entzündungshemmenden und zellschützenden Antioxidanzien, Kohlenhydraten, Vitaminen,...
    Weiterlesen...
  • Walderdbeere - heilsames Rosengewächs mit süßen Früchten

    Sylvia Haendschke
    ...jedoch keine Beere, sondern eine Schein- oder Sammelnussfrucht. Walderdbeeren enthalten viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Werden sie frisch und roh gegessen, besitzen sie den höchsten Heilwert. Die Blätter der Pflanze finden sich häufig in Hausteemischungen.
    Weiterlesen...
  • Brombeere - die kleine Vitaminbombe

    Sylvia Haendschke
    ...umwandelt, ist sie eine wahre Vitaminbombe. Ebenso enthält sie viel Vitamin C, Vitamin E, wertvolle B-Vitamine sowie Mineralstoffe, Kupfer, Flavonoide, Ballaststoffe und Fruchtsäuren. Ihre blauschwarze Farbe verdankt sie den Anthocyanen, die zu den Flavonoiden gehören.
    Weiterlesen...
  • Wildfleisch in der Küche, gesund und lecker

    Reinald Döring
    Fleisch von heimischen Wildtieren ist tiefrot, fettarm, reich an Mineralstoffen und Vitaminen. Außerdem nahezu unbelastet durch Dioxine oder andere Schadstoffe. Wildtiere sind fast rund um die Uhr auf den Beinen und bewegen sich viel. Wildschweine legen, gemeinsam mit ihrer Rotte, in einer Nacht oft Strecken von bis zu 50 km...
    Weiterlesen...

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds