Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Inklusives Schreiben und erleichtertes Lernen bei Schreibstörungen

    Dott. Francesco Pace
    ...rechnen. In der Basis der von der Störung betroffenen Fähigkeit nehmen LDs einen bestimmten Namen an: Legasthenie (Lesen), Dysgraphie und Dysorthographie (Schreiben), Dyskalkulie (Rechen). Spezifische Lernstörungen haben eine evolutionäre Komponente, die ihre betrifft Manifestation als Verzögerung und / oder Atypie des Entwicklungsprozesses, definiert aufgrund des Alters personenbezogenen Daten und dem...
    Weiterlesen...
  • eBooks - eine attraktive Möglichkeit für den Tourismus

    Rudolf Strutz
    eBooks sind schneller und preiswerter zu produzieren und beinhalten genau die Informationen, die für das Thema wichtig sind. Die Publikationen können auf praktisch jedem Computer angesehen werden. Es gibt zahlreiche Softwarepakete auf dem Markt, mit denen man eBooks schreiben kann, eines der bekanntesten ist der iBooks Author von Apple. Von der...
    Weiterlesen...
  • Camera obscura, ein Teil der Fotogeschichte und aktuelle Kunstform

    Reinald Döring
    Eine erste Form der Kameras wie wir sie heute kennen, allerdings noch ohne die Möglichkeit das Bild zu fixieren. Mitte des 19. Jahrhunderts wurden lichtempfindliche Materialien - beschichtete Metallplatten und Andere - verwendet um die so projizierten Bilder fest zu halten. Die moderne Fotografie war erfunden. Die [url=http://www.marjapirila.com/statement.html]Camera obscura[/url] existiert...
    Weiterlesen...
  • Süd Utah und Nord Arizona - zwei Juwelen im Westen der USA

    Arno Wietschorke
    Nun liegen die letzten beiden Stunden fahrt vor Ihnen und Sie werden unterwegs auch nochmals die Zeitzone wechseln. Auf dem Weg von St. George nach Las Vegas fahren Sie von Utah, durch Arizona nach Nevada gewinnen Sie so eine Stunde. Unterwegs auf dem Interstate 15 kommen Sie durch die Wüstenoase...
    Weiterlesen...
  • Umschulung wegen Krankheit - das ist zu beachten

    Iris Gödecker
    Die Umschulung hat das Ziel für Sie eine alternative und vor allen Dingen auch geeignete Tätigkeit zu finden. Das wird nicht so einfach sein. Dabei spielen sowohl die Berufserfahrung, das Alter und die Vermittlungschancen eine große Rolle. Haben Sie Umschulungswünsche, ist es durchaus möglich, dass diese nicht unbedingt mit den...
    Weiterlesen...
  • Der Hype um Fifty Shades of Grey

    Marc Störmer
    Um diesen Artikel schreiben zu können hat es sich der Verfasser nicht nehmen lassen, mehrere Vorstellungen zu besuchen und Meinungen von Kinobesuchern zu erfragen sowie auch viele Reaktionen der Zuschauer am Ende des Films auf sich wirken zu lassen. Bereits während dem Film spürt man an verschiedenen Ecken des Filmsaales...
    Weiterlesen...
  • Mein Hund und Instagram

    Marc Mühleis
    Ganze App-Batallione bieten da ihre Dienste an, wobei einem leider auch viele digitale "Leichen" angeboten werden, die allerdings einmal erwacht, dann ganz plötzlich wieder von der Seite verschwinden. Es hilft also nichts, viele Follower bedeutet viel Arbeit und viele Likes bei anderen drücken und ihnen nette Kommentare schreiben, die von...
    Weiterlesen...
  • Welchen Einfluss hat Ihr Denken auf Ihre Finanzen?

    Marion Wolters
    Oder liegt der Schlüssel darin, sich unabhängig von diesen Kriterien vom Massenbewusstsein abzuwenden wie es die Protagonistin Ariana im Buch „interspaceinterestinterface“ vorschlägt: „Wer auf seinem Gebiet Weltmarktführer sein will, klingt sich aus dem Massenbewusstsein aus, um ungewöhnlichen Ideen Raum zu geben…“ Wissen Sie, was Sie denken? Gäbe es ein Formblatt...
    Weiterlesen...
  • Liebe finden: Digital oder Analog?

    Marc Mühleis
    Doch wenn der gestresste Single gefühlt das 234. Mal etwas Witziges, Einmaliges, besonders Cooles schreiben soll, dann hat er irgendwann so was von die Nase voll, dass er doch tatsächlich Serienbrieftexte auswählt, weil das schlicht einfacher zu behalten ist. Woher soll der verzweifelte Single schließlich auch wissen, ob er vor...
    Weiterlesen...
  • Vulkan Tembora stürzte Deutschland 1816 in die Hungerkrise

    Thomas Krytzner
    Obwohl die Bürger in einem offiziellen Schreiben androhten, „je mehr Armut und Hunger, umso weniger Zucht und Ordnung“, saß der damalige Herrscher die Katastrophe aus. Erst nach seinem Tod war der Hunger auch Thema für die Obrigkeit. Das Königspaar Wilhelm I. und Zarentochter Katharina Pawlowna brachten die herbeigesehnte Linderung der...
    Weiterlesen...

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds