Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Die Quitte! Königsfrucht mit vielen Vitaminen

    DTKfrau Gabriele Maria Perklitsch
    Vielen unbekannt, erlebt die Quitte derzeit in der Beliebtheit eine Art Renaissance. Sie wird wieder mehr verwendet und die Nachfrage, speziell an Quitten in Bio-Qualität steigt stetig. Zu Recht, denn die Quitte ist reich an Vitamin C. In der Antike war die Quitte äußerst beliebt und der Liebesgöttin Aphrodite sinnbildlich...
    Weiterlesen...
  • Haushalt - Regeln zur Angabe der Haltbarkeit von Lebensmitteln

    Reinald Döring
    ...nehmen die Kunden der Supermärkte das Aussehen und wenn vorhanden das Mindesthaltbarkeitsdatum der Ware. Obst und Gemüse werden in den Geschäften nur gekauft wenn die Optik stimmt. Das führt dazu, dass große Mengen noch genießbarer Lebensmittel und mit kleinen Mängeln behaftete Lebensmittel in der Größenordnung von bis zu 20 Millionen...
    Weiterlesen...
  • Wenn der Frühling naht, ist die Erkältung nicht weit

    Sylvia Haendschke
    ...für das Immunsystem des Menschen. Aus ernährungsphysiologischer Sicht sind beispielsweise Gemüse, Obst, fettarme Milchprodukte, Fisch, fettarmes Fleisch und Kokos- oder Rapsöl sehr empfehlenswert. Dagegen weniger empfehlenswert sind raffinierter Zucker sowie Süßigkeiten und Backwaren, die Zucker in dieser Form enthalten. Viel wichtiger ist es, Vitamin C mit der Nahrung zu sich...
    Weiterlesen...
  • Fledermäuse in der Spandauer Zitadelle „Nocturme“

    Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann
    ...Fledermäuse die Quartier in der Zitadelle beziehen, sind Vegetarier und vertilgen am Tag ca. 15 Kilogramm Obst und Gemüse, wobei sie besonders gerne überreife Bananen, Melonen und Weintrauben verkosten. Unter www.fledermausschutz.de finden sich weitere Informationen aus der Welt dieser faszinierenden fliegenden „Weltensegler“. Die NABU sowie der Verein „Berliner Artenschutz -BAT-...
    Weiterlesen...
  • Dynamischer Agroforst in Bolivien mithilfe von Naturefund

    Sylvia Haendschke
    ...Ammenfunktion für die landwirtschaftlichen Kulturen wie zum Beispiel Gemüse, Kartoffeln, Mais und Obst, indem sie ihnen Biomasse und Mulch liefern, vor starkem Regen, Hagel und Wind schützen und ihnen notwendigen Schatten spenden. Gleichzeitig fördern sie die Bodenfruchtbarkeit aufgrund ihrer Stickstoff- und Humusanreicherung. Die tiefgründige Bodendurchwurzelung, die dichte Belaubung und die...
    Weiterlesen...
  • Niederhöchstädter Markt - Hecksterter jahrhundertealte Marktkultur?

    Marc Störmer
    ...[url=http://vereinsring-eschborn.de]Vereinsring Eschborn[/url] Günter Depping, Dirk Glöckner von der Feuerwehr sowie Udo Gauf vom Obst- und Gartenbauverein. Mit mehr als 60 Vereinen und Marktbeschickern ein für den kleinen Stadtteil von Eschborn beachtlicher Markt. Laut Günter Depping werden regelmäßig mehr als 30.000 Besucher in dem nur knapp 8.000 Seelen zählenden Örtchen erwartet....
    Weiterlesen...
  • Bienen sind nicht nur fleißige Nektarsammler, sondern lebenswichtig

    Thomas Krytzner
    ...fleißigen Insekten jedoch lebenswichtig. Denn: Ohne Bienen gibt es keine Bestäubung und damit auch kein Obst und keine Früchte. Das Bienensterben hat viele alarmiert und die Imker und Bienenzüchter unternehmen alles, um die Völker zu retten.
    Weiterlesen...
  • Matera, European Capital of Culture 2019

    Dott. Francesco Pace
    "The goal of Matera to take the lead in a movement aimed at eliminating obstacles that impede access "The jury has been impressed by the enthusiasm and innovation that characterize the artistic approach.There are several projects with the potential to attract a diverse and wider European audience, including the great...
    Weiterlesen...
  • Albtraum Buttersäure

    Gisbert Kühner
    ...Buttersäure), die als Lösungsmittel und Aromastoffe dienen. Ethylbutyrat hat je nach Verdünnung verschiedene obstartige Gerüche, z.B. Ananas. Kaufen kann man Buttersäure problemlos im Internet, in Apotheken und, wer ein wenig geschickt ist, kann sie selbst herstellen.
    Weiterlesen...
  • Sommerfrische im Staatspark Fürstenlager Bensheim-Auerbach

    Gisbert Kühner
    Der Staatspark Fürstenlager ist aber auch ein Landschaftspark. Hainartige Waldpartien, Obstgehölze und Alleen auf einer Fläche von 42 ha ergänzen das Dorf. Hofgärtner Carl Ludwig Geiger hatte um 1790 den Auftrag, nach dem englischen Vorbild "ornamental farm" einen Park zu gestalten, der die bestehenden Acker- und Wiesenflächen, die Weinberge und...
    Weiterlesen...

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds