Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Die Kathedrale von Friedrich II

    Dott. Francesco Pace
    Eine der beeindruckendsten mittelalterlichen Kathedralen befindet sich in Altamura in der Provinz Bari (Apulien, Süditalien). Die Kathedrale wurde 1232 von Friedrich II. Erbaut, während er in der Stadt geboren wurde. Im Jahr 1316 wurde es teilweise durch ein Erdbeben zerstört und etwa ein Jahrhundert später wieder aufgebaut. Es ist ein...
    Weiterlesen...
  • Vatikanische Museen

    Dott. Francesco Pace
    ...die Sammlung vergrößert, bis sie zu einer der größten der Welt wurde. Im Inneren befinden sich Kunstsammlungen von außergewöhnlicher Schönheit und Seltenheit: Museo Pio - Clementino: Von den Päpsten Clemens XIV und Pius VI. Museo Pio - Clementino: Von den Päpsten Clemens XIV und Pius VI. Geschaffen, enthält es die...
    Weiterlesen...
  • “Die Abende der Kunst “ : Salvatore Accardo

    Dr. Carlo Marino
    ...Fresken bemalten Apartments. Heute ist das Schloss ein bemerkenswertes Denkmal der Geschichte und Kunst und Es ist der fünfte am meisten besuchte Ort in Italien, mit über einer Million Eingänge im Jahr.
    Weiterlesen...
  • Manierismus in Frankfurt am Main

    Dr. Carlo Marino
    ...Maniera in Frankfurt beleuchtet in breiten Perspektive ein faszinierendes Kapitel der italienischen Kunstgeschichte, die Florentiner Spätrenaissance. Diese Kunst hat viele Facetten: elegant, kultiviert, raffiniert, artifiziell, aber auch kapriziös und extravagant, bisweilen bizarre. Die Maler des Florentiner Manierismus haben ihren ersten großen Auftritt in Deutschland. Jacopo Pontormo, Agnello Bronzino, Rosso Fiorentino...
    Weiterlesen...
  • Die Geburt des Impressionismus, Kunst im Wandel

    Marc Störmer
    Die "schwere" Geburt des Impressionismus beschreibt den Wandel der Kunst von der Detailgetreuen Malerei zur farbkleckshaften Darstellung von Szenen und Motiven. Mit 432.121 Besuchern 2015 zählt die Ausstellung "Monet und die Geburt des Impressionismus" zur mit Abstand erfolgreichsten Ausstellung in der 200 jährigen Geschichte des Städel Museums. Übrigens selbst im...
    Weiterlesen...
  • Kaiser Maximilian I. - Rittertum und höfische Turniere um 1500

    Gisbert Kühner
    Um 1500 war die letzte große Blütezeit der  Ritter. An der Schwelle vom Mittelalter  zur Neuzeit regierte der Habsburger Kaiser Maximilian I. Seine besondere Leidenschaft galt dem Turnier. Anfangs eine Form der militärischen Ausbildung, bekamen die höfischen Turniere eine andere Bedeutung. Sportlicher Wettkampf unter idealisierten Regeln, Bühne politischer Entscheidungen und...
    Weiterlesen...
  • Camera obscura, ein Teil der Fotogeschichte und aktuelle Kunstform

    Reinald Döring
    "Camera obscura", die Übersetzung des lateinischen Begriffs bedeutet dunkle Kammer. An einer Seite, dieser wie auch immer gearteten dunklen Kammer, befindet sich eine kleine Öffnung. Dieses Loch lässt Licht von außen auf die gegenüberliegende Wand fallen. Das Licht projiziert ein kopfstehendes Bild der Welt vor dem Loch an die Wand....
    Weiterlesen...
  • Playmobil – der magische Moment der Fantasie

    Gisbert Kühner
    ...Phänomen in aller Kürze mit folgenden Schlagworten zu erklären: PLAYMOBIL ist Kult, PLAYMOBIL ist Kunst, PLAYMOBIL ist Fantasie und PLAYMOBIL ist Spaß. Es ist tatsächlich so, ob Alt oder Jung, bei mindestens einem der Schlagwörter findet man sich wieder. Ein grundlegendes Geheimnis des Erfolgs von PLAYMOPBIL ist sicherlich der magische...
    Weiterlesen...
  • Die Magie der friedlichen körperlichen Agitation

    Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann
    ...Konflikt zu geraten, wenn sie den öffentlichen Raum ohne vorher eingeholte Genehmigungen zur Bühne ihrer Kunst machte. Vor allem in San Francisco bildete sich in den folgenden Jahren eine ganz eigene Kunstszene heraus. Der Dichter und Literaturkritiker Kenneth Rexroth hatte eine Schriftstellerbewegung gegründet, die als „Beat Generation“ weltweiten Ruhm erlangte....
    Weiterlesen...
  • Das Recht am eigenen Bild

    Bettina Schwarz
    ...Bestellung angefertigt sind, sofern die Verbreitung oder Schaustellung einem höheren Interesse der Kunst dient. (2) Die Befugnis erstreckt sich jedoch nicht auf eine Verbreitung und Schaustellung, durch die ein berechtigtes Interesse des Abgebildeten oder, falls dieser verstorben ist, seiner Angehörigen verletzt wird.
    Weiterlesen...

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds