Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Wer hat die Atombombe überlebt?

    Marion Wolters
    1945 wurde am 6. August die Atombombe über Hiroshima abgeworfen. Danach gab es kein Leben mehr auf diesem Gebiet. Bis auf eine Pflanze, die von Charles Darwin als "lebendes Fossil" bezeichnet wurde. Wenn man im Herbst die gelben Blätter dieser Pflanze bewundert, strömen die darunter liegenden Früchten der weiblichen Vertreter...
    Weiterlesen...
  • Von der Wiese auf den Tisch - Wildkräuter

    Iris Gödecker
    ...gewachsen. Selbst viele Hausärzte wissen um die Kraft der Kräuter und verschreiben immer mehr natürliche Heilmittel.
    Weiterlesen...
  • Schwarzkümmel unterstützt das Immunsystem

    Sylvia Haendschke
    ...Gewürz. Schwarzkümmelsamen wurden auch damals zum Beispiel von den Leibärzten der Pharaonen als Heilmittel gegen Zahnschmerzen, Kopfschmerzen, Erkältungen, Entzündungen und nach ausschweifenden Gelagen eingesetzt. Sogar in der Grabkammer Tutenchamun´s fand man ein Fläschchen mit dieser altbewährten Naturmedizin. Aber auch in der Schönheitspflege wurde Schwarzkümmelöl damals verwendet und soll für den...
    Weiterlesen...
  • Blütenessig - schmackhafte Würze und Lebenselixier

    Sylvia Haendschke
    ...Bier und Traubenwein produziert. Einige Kulturen setzten den Essig schon damals im Haushalt und als Heilmittel ein. Ohrenschmerzen wurden beispielsweise von den Assyrern mit Essigumschlägen behandelt. Doch den Grund für die Umwandlung von Wein in Essig wussten die Menschen damals noch nicht. Auch im Mittelalter waren die Menschen noch nicht...
    Weiterlesen...
  • Frauenmantel - mehr als nur ein typisches Frauenkraut

    Sylvia Haendschke
    ...mit der Gebärmutter verglichen und vor allem zur Stärkung dieses Organs eingesetzt. Als klassisches Heilmittel wurde der Frauenmantel bei allen Frauenleiden sowie Fettleibigkeit angewendet. Der Tee des Frauenmantels soll jedoch auch Eiterungen, Durchfälle und Fieber positiv beeinflussen.
    Weiterlesen...
  • Königskerze - imposante Erscheinung mit hohem Heilpotenzial

    Sylvia Haendschke
    ...Brandwunden verwendet. In der Erfahrungsheilkunde gilt ein Öl aus den Blüten der Königskerze als Heilmittel bei Rheuma und Ohrenentzündungen. Bisher wurde die Heilwirkung der Königskerze von der Wissenschaft nur für Erkrankungen der Atemwege wie beispielsweise bei chronischer Bronchitis anerkannt. Die Blüten werden ohne Kelch von Juni bis August bei trockenem...
    Weiterlesen...
  • Kurkuma hilft dem ganzen Körper

    Sven Stromberger
    ...Ursprungsländern schon seit Jahrtausenden als medizinische Pflanze und als Färbemittel verwendet. Als Heilmittel für den Magen- und Leberkrankheiten wird die Kurkumawurzel schon seit jeher in Indien verwendet. Auch sagen die Indischen Heiler, dass das Auftragen auf Wunden, den Heilprozess fördert. Mittlerweile ist diese Pflanze in unseren Breitengraden eine der meist...
    Weiterlesen...
  • Kurkuma - die heilige Pflanze unter der Sonne

    Iris Gödecker
    Kurkuma (Curcuma longa), die heilige Pflanze und ein bewährtes Heilmittel in Indien. In Indien auch bekannt unter dem Namen Turmeric. Dies wird aus dem Wurzelsystem der Pflanze entnommen. Damit Kurkuma auch als Heilpflanze angewendet werden kann, benötigt sie einen Gegenspieler. Was besagen die Studien über die Pflanze, und wie nimmt...
    Weiterlesen...
  • Echter Salbei - vielseitiger Helfer aus der Naturapotheke

    Sylvia Haendschke
    Salbei zählt zu den bekanntesten und bewährtesten natürlichen Heilmitteln, wenn es um Halsschmerzen, Heiserkeit und Zahnfleischproblemen geht. Früher, vor der Erfindung der Zahnbürste, rieben sich die Menschen Zahnfleisch und Zähne mit Salbeiblättern ab. Damit wurden Zahnbeläge entfernt, der Atem erfrischt und Bakterien abgetötet. Denn Salbei wirkt desinfizierend, antibakteriell und entzündungshemmend....
    Weiterlesen...