Das Falsche Weiße Stängelbecherchen (Hymenoscyphus fraxineus) ist eine 2010 neu beschriebene Pilzart aus der Unterabteilung der Echten Schlauchpilze. Untersuchungen belegen jedoch, dass das Falsche Weiße Stängelbecherchen bereits 1978 in Mitteleuropa vorkam. Es lebt auf den Blattspindeln abgeworfener Eschenblätter. Seine Nebenfruchtform Chalara fraxinea löst das Eschentriebsterben aus (an Gemeiner Esche und Schmalblättriger Esche), welches jetzt auch unsere Gemeinde betrifft. Dabei sind nicht nur Jungbäume, sondern Eschen jeden Alters betroffen. [Weiterlesen...]

Fotostrecken

15.06.2018 13:27h Birgt der Einsatz der Genschere CRISPR/Cas9 ein erhöhtes Krebsrisiko?
11.06.2018 21:37h Geld verdienen mit einem Lebensgefühl
26.05.2018 11:01h Undercover - Arbeiten im Rumpf einer Yacht
26.05.2018 11:01h Wahl-O-Mat oder - wenn der Verstand auf der Strecke bleibt
26.05.2018 11:01h Eine italienische Gaunerkomödie im Berliner Schlossparktheater
02.05.2018 10:30h Saubere Luft
19.04.2018 09:52h Selbstbewusst durchs Leben gehen
10.03.2018 19:18h Bluttest für Autismus?
21.02.2018 15:37h Der spanische Choreograf Nacho Duato reist zurück."Erde"
16.02.2018 12:00h Literatur - Verbundensein ist Macht und macht stärker

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds