Fotos von der Festplatte in eine kommerzielle Bilddatenbank hochladen und damit Geld verdienen? Diese Idee klingt verlockend und reizt viele Hobbyfotografen. Doch bis die erste Überweisung auf dem Konto eintrudelt, ist Geduld gefragt. Doch der Aufwand kann sich lohnen, auch wenn die Mikrostockagenturen, die diese Plattformen betreiben, nur wenige die Cent pro Bild bezahlen. Es rechnet sich, sofern viele Fotos verkauft werden. [Weiterlesen...]

18.01.2015 19:44h Presserecht: Personengruppen der Zeitgeschichte
16.06.2014 08:52h Praktische Grundlagen der Sportfotografie
06.03.2014 16:17h Das Recht am eigenen Bild
09.03.2013 11:46h Professionelle Technikunterstützung per Telefon oder Internet

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds