Was bis heute unter dem Namen „Hundertjähriger Kalender“ bekannt ist, ist nichts anderes als eine Sammlung von Wetterbeobachtungen über einen Zeitraum von 7 Jahren. Dr. Mauritius Knauer, Abt im Langheimer Cisterzienser Kloster, hat diese Beobachtungen gemacht und bei der Erstellung seines „Immerwährenden Wetterkalenders“ auch großzügig auf bereits vorhandene Wetteraufzeichnungen seiner Zeitgenossen zugegriffen. Dass sein Werk einmal eine so große Beliebtheit und Verbreitung erfährt, konnte er damals nicht ahnen. [Weiterlesen...]

11.04.2014 10:23h Kaiser Maximilian I. - Rittertum und höfische Turniere um 1500
17.03.2013 11:25h Das malerische Einbeck: Zeitreise ins Mittelalter
17.03.2013 10:49h Geschichte entdecken im historischen Mauterndorf im Salzburger Land

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds