Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Bluttest für Autismus?

    Sylvia Haendschke
    Die Autismusdiagnostik ist sehr komplex und aufwendig. Es vergeht viel Zeit, bis eine eindeutige Diagnose gestellt ist. Häufig wird die Erkrankung zu spät diagnostiziert. Forscher der University of Warwick haben nun einen Zusammenhang zwischen dem Auftreten von Autismus-Spektrum-Störungen und veränderten Proteinen im Blutplasma entdeckt. Jenseits der herkömmlichen Verhaltensanalysen könnten diese...
    Weiterlesen...
  • Kurkuma hilft dem ganzen Körper

    Sven Stromberger
    Kurkuma ist in der Zwischenzeit für seine heilende Wirkung bekannt. Neben der Erkenntnis das diese gelbe Wurzel Entzündungen lindert, die Leber pflegt und den Krebs bekämpft wurde sie nun von der Zahnmedizin entdeckt. Mittlerweile empfehlen indische Wissenschaftler die Kurkumawurzel für den Einsatz in der Zahnmedizin. Linderungen bei Schwellungen im Mund-...
    Weiterlesen...
  • Kann man mit Vitamin D das Krebs-und Herzinfarktrisiko reduzieren?

    Sven Stromberger
    Das Vitamin D ist Lebensnotwendig und wird in jeder Zelle gebildet. Dadurch hat das Vitamin D eine Schlüsselfunktion für die Gesundheit. Es unterstützt Tausende von Regulierungsvorgängen in den menschlichen Körperzellen. Somit erhöht ein Vitamin-D-Mangel das Krankheitsrisiko erheblich. Wie vielen Menschen ja bekannt ist, braucht der menschliche Körper eine gewisse Menge...
    Weiterlesen...
  • Was können Führungskräfte von der Philosophie lernen?

    Marion Wolters
    Haben Philosophie und Führungskräfte eine gemeinsame Schnittmenge? Wenn ja, wie könnte diese aussehen? Oder sind sie grundverschieden? So könnte man auf die eine Seite die Philosophie stellen, die offensichtlich mit einer gewissen Unabhängigkeit von der Welt diese auch zu ihrem Objekt machen kann. Auf die andere Seite stellt man die...
    Weiterlesen...
  • Geschichte der Medizin und Medizintechnik - Ausstellung "Herzblut"

    Gisbert Kühner
    ...ausgespült. Das Stützgerüst wird dann in einem Bioreaktor mit Zellen des Organempfängers besiedelt. Die Forschung steht noch am Anfang, arbeitet aber angestrengt an einem Ergebnis.
    Weiterlesen...
  • Frühjahrsempfang des Wirtschaftsbundes Wien mit Rekordteilnehmerzahl

    Uwe Eugen Rembor
    Wenn es um Innovationen geht möchte man vor Allem die Forschung forcieren: Kooperationsförderungen um Barrieren für KMUs sollen abgebaut und die Unis aktiv zu betrieblichen Forschungskooperationen „motiviert“ werden. Außerdem sind neue Finanzierungen für neue Unternehmen ein brandaktuelles Thema – Start ups brauchen Eigenkapital. Daher soll für die wachsende Alternativfinanzierung Crowd...
    Weiterlesen...
  • Lorsch - Weltkulturerbe mit Potenzial

    Gisbert Kühner
    ...Nutzflächen und Gärten. Mit dem Freilichtlabor Lauresham wurde ein Forum für die experimentalarchäologische Forschung geschaffen. Klostergelände, Freilichtlabor und Kloster Altmünster können in einem ca. 3 km langen Rundgang abgegangen werden.Das Freilichtlabor Lauresham ist außerhalb von Veranstaltungstagen nur im Rahmen von stündlichen Führungen zugänglich. In den Wintermonaten , d.h. von November...
    Weiterlesen...
  • Fledermäuse in der Spandauer Zitadelle „Nocturme“

    Dipl. Päd. u. Theaterpädagogin Selena Plaßmann
    ...einst aufbewahrt. Der Name des im 13. Jahrhundert errichteten Juliusturms ist geheimnisumwoben. In der Forschung gibt es darüber Unstimmigkeiten. Fakt ist, das eine Überschreibung des Turms durch Markgraf Ludwig den Römer (1356) an seinen jüdischen Kammerknecht Fritz erfolgte, und eine Spur zu dem Herzog Julius von Braunschweig-Wolfenbüttel im 16. Jahrhundert...
    Weiterlesen...
  • Borderline Krankheit ohne Verständnis

    Sven Stromberger
    In der Forschungsgeschichte gab es vier Hauptströmungen, die in unterschiedlichen Zeiträumen entstanden sind und die teilweise auch parallel zueinander auftraten. Die älteste Forschung, betrachtete Borderline als eine subschizophrene Störung. Eine weitere Studie, versuchte Borderline, als subaffektive Störung zu definieren, die in etwa mit einer manisch-depressiven Erkrankung vergleichbar war. Später wurde...
    Weiterlesen...
  • Johanniskraut - unter die Lupe genommen

    Iris Gödecker
    ...heute als Arzneistoff verwendet und findet sich hauptsächlich in [url=http://www.depression-therapie-forschung.de/antidepressiva.html]Antidepressiva[/url]wider. Als Nebenwirkungen dieses Arzneistoffes treten häufig fototoxische Reaktionen auf. Zusammen mit Sonnenlicht kann die Haut sensibel reagieren. Dazu gehören Juckreiz, Rötungen oder Schuppenbildung.
    Weiterlesen...

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds