Air+Style Innsbruck

Verfasst von: Andreas von Paul
Die Schanze mit eine Höhe von über 40 Meter.
Die Schanze mit eine Höhe von über 40 Meter.  Bild: Selina Wimmer
Das legendäre Snowboard Event Air + Style startete erstmalig in Innsbruck 1993, mittlerweile ist das Air + Style neben Innsbruck, auch in Los Angeles und in Beijing jährlich zu Gast. In Innsbruck findet es auf dem Gelände der Innsbrucker Olympiaworld jährlich statt.

Über 42 Meter ist die Schanze hoch. Tonnen an Stahl in Form von mehreren 10 Tausend Einzelteilen werden für die riesige Schanze, in der Innsbrucker Olympiaworld Jahr für Jahr verbaut. Die Rampenanlage, bestehend aus dem Inrun und dem Landingbereich und hat eine Gesamtlänge von ca. 100 Metern bei einer Breite von 23 Metern. Knapp 100 LKW Fuhren mit vollen Ladeflächen an Schnee versorgen die Piste. Der Blick von Oben macht schon Respekt und sorgt anfangs sicherlich auch bei den einen oder anderen für ein mulmiges Gefühl wie auch Andrew Hourmont, der Vater des Air + Style einmal sagte.

Seit 1993 kämpft die Creme de la Creme der Snowboardszene um den prestigeträchtigen Sieg beim Air + Style. Jedes Jahr kommt der Contest als Teil der Tour, Beijing - Innsbruck - Los Angeles wieder zurück in seine Heimatstadt Innsbruck. Die Starterliste liest sich jedesmal, wie das Who is Who der Snowboardszene, schließlich will jeder beim Air + Style dabei sein. Die Wagemutigen Teilnehmer haben sichtlich Ihren Spaß, und beeindrucken immer wieder das Puplikum mit Ihren Tricks, da wundert es nicht das von Jahr zu Jahr die Messlatte höher rutscht.

Für den klangvollen Rahmen sorgen jedesmal nationale und internationale Acts, wie zb. Bilderbuch, Biffy Clyro, Fünf Sterne deluxe, The Naked And Famous, Lucky Chops, zuletzt waren als krönender Abschluss im Jahr 2017, die Beginner mit dabei, die nach 13 Jahre mit ihrem Erfolgsalbum „Blast Action Heroes“ wieder gemeinsam auf der Bühne standen. Das neue Konzept, eines zweitägigen Air + Style Festivals führt zu keinen Abbruch des Zuschauerstromes und besagte Sportler & Künstler machen die beiden Tage immer wieder zu einem unvergesslichen Ereignis. Auch wird auf die Bedürfnisse der Zuschauer mit verschiedenen Street-Food Angeboten und genügend Bar´s gedacht.

Bei der anschließenden Party sorgen mehrere Live - Acts auf der Indoor Stage für ein geballtes Programm. Nicht zu vergessen, findet auch vorab der traditionelle Skate Contest in der WUB Halle Innsbruck statt. Die Kombi von Actionsport, Musik und Party ist das Markenzeichen des Air+Style, in der kommenden Wintersaison wird neben Innsbruck auch in Peking und Los Angeles jeweils ein Air+Style Festival ausgetragen. Wir dürfen uns freuen, Innsbruck ist jedenfalls Jahr für Jahr eine Reise wert..: www . a i r a n d s t y l e . com

Suchbegriffe, Druckversion und Feedback

Artikel wurde veröffentlicht: vor PDF erzeugen Inhalt beanstanden

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds