Longos, ein griechischer Redelehrer, befand sich jagend auf der ägäischen Insel Lesbos, als ihn im Heiligtum der Nymphen die malerische Darstellung einer Liebesgeschichte berührte. “Daphnis und Chloé“, eine Huldigung an die Schönheit der Natur, die Götter und Nymphen. Für die Menschen eine Fabel, die das Erwachen der Liebe samt ihren unlogischen und unerklärlichen Begleiterscheinungen erhellt. Für den französischen Choreographen Benjamin Millepied - ein Werk außerhalb der Zeit. [Weiterlesen...]

Fotostrecken

27.04.2017 11:47h Die Wilhelma kriegt eine neue Elefantenwelt
27.04.2017 11:46h "Die Energie bürgernah beleuchten"
27.04.2017 11:45h Der Markt für den guten Geschmack: Die Frühjahrsmessen in Stuttgart
10.04.2017 19:08h Vogelgrippe erledigt - Stallpflicht für Vögel aufgehoben
02.04.2017 16:34h Bienen sind nicht nur fleißige Nektarsammler, sondern lebenswichtig
30.03.2017 12:09h Wie pflegt und hegt man Zitruspflanzen im eigenen Garten?
30.03.2017 12:09h Zoos setzen auf Artenschutz und Ausbildung
29.03.2017 02:01h Das Musikzentrum kommt nach Plochingen - Spatenstich im Herbst 2017
29.03.2017 02:00h Eine Kultkneipe kämpft ums Überleben und bekommt rockige Unterstützung
29.03.2017 01:59h Shapur und Kajal zeigen sich das erste Mal der Öffentlichkeit

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds